MoneyPark AG

Büroausbau

MoneyPark nannte das Problem, BP Immo brachte die Lösung

Aus 200 Quadratmetern Rohbau wurde dank der Expertise von BP Immo Projekte innert weniger Monate die neue Filiale des MoneyPark.

Niederlassungsleiter Asmir Imeri ist vom Resultat begeistert.

Im April 2019 war es so weit
Schlüsselübergabe des Rohbaus an Asmir Imeri, Niederlassungsleiter der neuen MoneyPark-Filiale in Zürich Oerlikon. 200 Quadratmeter Bürofläche sollten einerseits den Vorstellungen von Imeri und andererseits der unternehmerischen Corporate Identity entsprechen. Für diese Herkulesaufgabe holte das Architekturbüro OnConsulting die Experten von BP Immo Projekte ins Boot.


Chef, Team und sogar Putzequipe sind zufrieden
Die erste Schwierigkeit: der Betonboden. «BP Immo musste einen Betonboden finden, der visuell der Corporate Identity von MoneyPark entspricht, gleichzeitig aber auch langfristig hochwertig aussieht», erklärt Niederlassungsleiter Imeri. Die Lösung: der fugenlose Bodenbelag Cemetoflex. Nach einigen Monaten Nutzung zeigt sich – nicht nur der Chef und das Team sind zufrieden, sogar die Putzequipe freut
sich, denn die Böden lassen sich leicht reinigen.

Transparenz und Privatsphäre in einem
Eine weitere Herausforderung: die Privatsphäre in einem offenen Büroraum. MoneyPark will Transparenz vorleben und verfügt deshalb über drei Beratungskapseln aus Glas. Allerdings soll trotz allem die Diskretion jener gewahrt bleiben, die sich in den Bürokapseln befinden. BP Immo Projekte musste entsprechend nach schalldichten Glaslösungen suchen, die dennoch der MoneyPark-CI entsprechen. Der Aufwand hat sich gelohnt. «Wir sind sehr zufrieden mit dem Resultat. Sobald wir die Türe schliessen, hört draussen niemand, was drinnen besprochen wird», erzählt Imeri.

Probleme ganz einfach delegieren
Mittlerweile arbeitet das Team seit einigen Monaten im neuen Büro. Asmir Imeri blickt zufrieden auf die Zusammenarbeit mit BP Immo Projekte zurück: «Für mich war es von Anfang an wichtig,
dass ich meine Energie weiterhin ins Tagesgeschäft investieren und den Innenausbau den Experten überlassen kann.» Das hat er auch getan, indem er sämtliche Herausforderungen an die BP-Immo-Profis delegiert hat. «Ich musste nur das Problem nennen und innert kürzester Zeit schlugen Herr Petkovic und sein Team super Lösungen vor. Ich kann BP Immo Projekte deshalb wärmstens empfehlen.»

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen